Noch kein Fahrzeug gewählt...

Über WMS

Alexander Wahner
Masterbrain bei WMS. Er hat die Firma 1994 ins Leben gerufen und ist letztendlich an allem Schuld. Bei ihm laufen alle Fäden zusammen. Seit seinem 16. Lebensjahr hat ihn der Rollervirus gepackt. Nach dem Abi '92 machte er seinen Gesellenbrief als Kraftfahrzeugmechaniker. Dann folgten ein paar Semester Maschinenbaustudium wonach er danach eigentlich als Ingenieur in den Motorsport gehen wollte. Zwischenzeitlich entwickelte sich WMS allerdings derart rasant, daß er sich 1997 dazu durchrang das Studium zu schmeißen und sich fortan zu 100% auf seinen Laden zu konzentrieren. In Abendschule drückte er weiter die Schulbank und ist seit 2002 nun auch Zweiradmechanikermeister. Privat ist er entweder klassisch auf einer 210er Vespa PX, oder etwas flotter mit seiner Ducati 996 unterwegs.

Angela Wahner
Die "kleine Schwester" des Chefs ist im April 2004 bei WMS eingestiegen. Sie kümmert sich in erster Linie um die Buchhaltung, bearbeitet aber auch den Onlineshop oder schreibt Artikel für unsere Webseite. Ihre Moto Guzzi Le Mans III hat sie aus Zeitmangel zuliebe ihrer Hunde abgeben müssen. Ihre Vespa PX 200 ist seit X Jahren bei Bruder Alex in Obhut und wartet auf die Fertigstellung. Ab und zu dreht sie aber mit der Aprilia RS 250 vom Bruderherz eine kleine Runde um den Block...

Sabrina Kern
Sabrina war unsere "Azubiene" und ist seit 2006 Bürokauffrau bei WMS. Wozu brauchen wir Kataloge? Sabrina hat die gängigen Artikelnummern und Preise alle im Kopf und weiß auch fast immer wo alles steht. "Sabrinaaa, wo issn des...?"
Sabrina nennt zwar kein motorisiertes Zweirad ihr eigen, besitzt aber den Motorradführerschein und schreckt auch nicht davor zurück mal eben eine Probefahrt mit einem 400er zu machen.

Elke Mank
Elke ist seit 2009 bei WMS. Sie bearbeitet die Onlinebestellungen, kümmert sich um Lager und Versand sowie alle Fragen die uns telefonisch oder über das Kontaktformular erreichen. Ihre Leidenschaft ist die Versorgung des Teams mit Süßigkeiten, welche sie strategisch günstig für alle immer neben dem Hauptdrucker platziert. Bisher wissen wir nicht welchen heimtückischen Plan sie damit verfolgt.

Zuletzt angesehen